Freitag, 26. August 2016

Schloss Solitude, Stuttgart | Sonstige Veranstaltungen TAG DES OFFENEN DENKMALS AM 11. SEPTEMBER

Das Schloss von Herzog Carl Eugen von Württemberg ist nicht nur als herausragendes Architekturensemble des späten Rokoko berühmt – es bietet auch einen herrlichen Ausblick. Am 11. September, dem Tag des offenen Denkmals, wird hier ein besonderes Programm für die ganze Familie geboten: In der Schlosskapelle finden stündliche Führungen statt und auf der Obstwiese können Kinder auf die Grünpflegemaschinen des zoologisch-botanischen Gartens Wilhelma klettern. Ein interaktives Quiz und eine Runde Geocaching stehen ebenfalls auf dem Programm.

Aktionstag für Familien am 11. September

Das Schloss von Herzog Carl Eugen von Württemberg ist nicht nur als herausragendes Architekturensemble des späten Rokoko berühmt – es bietet auch einen herrlichen Ausblick. Am 11. September, dem Tag des offenen Denkmals, wird hier ein besonderes Programm für die ganze Familie geboten: In der Schlosskapelle finden stündliche Führungen statt und auf der Obstwiese können Kinder auf die Grünpflegemaschinen des zoologisch-botanischen Gartens Wilhelma klettern. Ein interaktives Quiz und eine Runde Geocaching stehen ebenfalls auf dem Programm.

FAMILIENAUSFLUG IN DIE WELT DES BAROCK
Im 18. Jahrhundert ließ Herzog Carl Eugen von Württemberg Schloss Solitude errichten. Von der weitläufigen Schlossanlage mit riesigen Gärten sind bis heute beeindruckende Teile erhalten geblieben. Hier können die Besucher ganz in die Welt des Barock und der höfischen Gesellschaft eintauchen. Am 11. September, dem Tag des offenen Denkmals, gibt es dort von 11.00 bis 16.00 Uhr ein buntes Programm für die ganze Familie – mit Führungen, Geocaching, Aktionen der Wilhelma, einem Quiz, einem Malwettbewerb und vielem mehr.

FÜHRUNGEN DURCH DIE SCHLOSSKAPELLE
Die Schlosskapelle ist von außen kaum erkennbar, gilt aber als ein besonderes Kleinod. Der elegante frühklassizistische Innenraum mit dem ovalen Deckenbild wird heute als evangelische Kirche genutzt. Am 11. September ist die Kapelle in der Zeit von 11.00 bis 15.00 Uhr geöffnet. Jeweils um 11.00, 12.00, 13.00 und 14.00 Uhr finden Führungen statt.

AKTIONEN FÜR KINDER
Auch die Stuttgarter Wilhelma beteiligt sich am Programm: Die Gärtner der Wilhelma-Parkpflege erklären, wie sie die Parkanlagen rund um Schloss Solitude in Schuss halten. Kinder können auf die bereitgestellten Aufsitzrasenmäher oder die Baumstumpffräse klettern und sie erkunden. Bei einem Baumpuzzle geht es darum, Ästen die richtigen Baumnamen zuzuordnen. Beim Nagelspiel können Kinder und Erwachsene in einer gewissen Zeit Nägel in ein Brett schlagen. Das Statistische Landesamt bietet ein interaktives Quiz und einen Malwettbewerb für Kinder an. Außerdem können die jungen Gäste an einer Geocaching-Aktion des Landesamts für Geoinformationen und Landentwicklung teilnehmen.

SERVICE
AKTIONSTAG für Familien

VERANSTALTUNGSORT
Schloss Solitude

TERMIN
Sonntag, 11. September 2016, 11.00 – 16.00 Uhr

EINTRITT für die Programmpunkte (siehe unten) frei

PROGRAMM
11.00 – 15.00 Uhr: Die Schlosskapelle ist geöffnet. Jeweils um 11.00, 12.00, 13.00 und 14.00 Uhr finden Führungen statt.

11.00 – 16.00 Uhr: Aktionen der Wilhelma. Infostand der Mitarbeiter und Erkundung der Grünpflegemaschinen für Kinder

11.00 – 16.00 Uhr: Aktionen des Statistischen Landesamtes: Interaktives Quiz und Malwettbeweb für Kinder

11.00 – 16.00 Uhr: Aktionen des Landesamts für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg: Geocaching. Jeweils um 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr Schatzsuche für Kinder und Jugendliche

INFORMATIONEN UND KONTAKT
Schloss Solitude Solitude 1
70197 Stuttgart
Telefon +49(0)7 11.69 66 99
Telefax +49(0)7 11.6 20 50 51
<link>info@schloss-solitude.de

Download und Bilder