Hinweise

Bitte beachten Sie

Vom 15. bis 18. August findet rund um Schloss Solitude die Messe „Home & Garden“ statt. Das Betreten des Schlosshofes und der Wiese vor dem Schloss ist in dieser Zeit nur für Messebesuchende möglich. Bereits ab dem 12. August ist aufgrund der Aufbauarbeiten für die Messe mit Einschränkungen auf dem Gelände zu rechnen. 
Für den öffentlichen Nahverkehr wird unterhalb des Schlosses eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Barrierefreiheit

In Schloss Solitude ist die Begehung mit Rollatoren möglich. Die Prunkräume befinden sich allerdings im ersten Stock und es steht kein Aufzug zur Verfügung.
Gehstöcke sollten unbedingt mit einem Gummifuß ausgestattet sein.
Es stehen transportable Klappstühle zur Verfügung.
Bitte kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen unter den angegebenen Kontaktdaten.
Kontaktdaten

Hunde

In den Räumen von Schloss Solitude herrscht ein allgemeines Hundeverbot. Im Garten sind Hunde zugelassen. Per Schlossgartenordnung herrscht jedoch Leinenpflicht.

Fotografieren

In Schloss Solitude ist das Fotografieren nicht gestattet. 

Im Freien rund um Schloss Solitude ist das Fotografieren für private Zwecke (Erinnerungsfotos), zum eigenen Gebrauch und in geringem Umfang grundsätzlich gestattet. Gewerbliche Aufnahmen stehen grundsätzlich unter Genehmigungs- und Entgeltvorbehalt.

DROHNEN UND SONSTIGE FERNGESTEUERTE FLUGMODELLE

Der Betrieb von unbemannten Luftfahrtsystemen (Drohnen und sonstige ferngesteuerte Flugmodelle) ist auf dem gesamten Schlossarealgrundsätzlich verboten. Dieses Verbot basiert sowohl auf gesetzlichen als auch auf privatrechtlichen Vorschriften.

Das Verbot bezieht sich auf alle unbemannten Luftfahrtsysteme und Flugmodelle, ungeachtet deren Größe, Gewicht oder Versicherungsschutz.

Hintergrund für dieses Verbot ist die deutlich erhöhte Unfallgefahr für unsere Besucher.