Mittwoch, 6. Juli 2016

Schloss Solitude, Stuttgart | Sonstige Veranstaltungen ARNOLD STADLER LIEST AM 15. JULI

Einer der bedeutendsten und ungewöhnlichsten Autoren der deutschen Gegenwartsliteratur ist am 15. Juli in Schloss Solitude zu Gast: Büchner-Preisträger Arnold Stadler wird aus seinem Werk lesen. Umrahmt und begleitet wird seine Lesung von einem Männerchor, den „Meistersingern“. Stadlers Texte und der A-Cappella-Gesang werden die Stimmung des besonderen Orts aufgreifen. Der Abend gehört zum Programm der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg im Rahmen des Themenjahres „Welt der Gärten“ 2016.

Arnold Stadler und die Meistersinger – ein Sommerabend auf der Solitude

Einer der bedeutendsten und ungewöhnlichsten Autoren der deutschen Gegenwartsliteratur ist am 15. Juli in Schloss Solitude zu Gast: Büchner-Preisträger Arnold Stadler wird aus seinem Werk lesen. Umrahmt und begleitet wird seine Lesung von einem Männerchor, den „Meistersingern“. Stadlers Texte und der A-Cappella-Gesang werden die Stimmung des besonderen Orts aufgreifen. Der Abend gehört zum Programm der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg im Rahmen des Themenjahres „Welt der Gärten“ 2016.

A-CAPPELLA-GESANG UND LESUNG IM SCHLOSS
Arnold Stadler hat eigens für den Abend ein literarisches Programm zusammengestellt: Der Schriftsteller wird Ausschnitte aus seinen Büchern lesen. Bei seiner Textauswahl lässt er sich inspirieren von Themenjahr „Welt der Gärten“: Es sind Passagen, die in die Natur passen und zur gartenartigen Umgebung des Lustschlosses Solitude. Außerdem zu hören sind Abschnitte aus dem noch nicht erschienenen Roman „Rauschzeit“: Das neue Werk von Arnold Stadler wird erst Ende August in den Buchhandel kommen. Im Wechsel mit den Texten Stadlers ist romantischer Männerchorklang der „Meistersinger“ zu hören.

BÜCHNER-PREISTRÄGER ARNOLD STADLER LIEST
Arnold Stadler, nahe Meßkirch geboren, hat in seinem umfangreichen Werk Süddeutschland und Oberschwaben eine außergewöhnliche und einzigartige Stimme verliehen. Sein teils autobiographisch geprägtes Werk setzt sich immer wieder mit dem Begriff der Heimat auseinander und zeichnet scharfsichtig und mit Ironie die Veränderung dieser Heimat nach. Vielfältig sind die Ehrungen, die der Dichter und Schriftsteller erhalten hat, darunter der Georg-Büchner-Preis und zuletzt 2014 der Bodensee-Literaturpreis. Für Ende August 2016 ist das Erscheinen seines neuen Romans mit dem Titel „Rauschzeit“ angekündigt.

DIE MEISTERSINGER IM SCHLOSS
Die Meistersinger sind professionelle Sänger aus dem ganzen Bundesgebiet, die meisten in Chören, Vokalensembles und als Solisten, Dirigenten oder Gesangspädagogen tätig. Das Hauptgewicht ihres Repertoires liegt auf der „klassischen" Männerchor-Literatur: auf den Werken der Romantik von Komponisten wie Schubert, Mendelssohn-Bartholdy, Schumann, Silcher und anderen. Aber auch zeitgenössische Kompositionen gehören zum Repertoire des Chores. Der Titel des Abends in Schloss Solitude zitiert ein romantisches Lied: „Ach, du klarblauer Himmel“ ist eines der bekannteren romantischen Lieder des Schwaben Friedrich Silcher für Männerchor.

SERVICE
„Ach du klarblauer Himmel“. Literarisch-musikalische Lesung.
Ein Abend mit den Meistersingern und Arnold Stadler
Freitag, 15. Juli 19.30 Uhr

PREIS: Erwachsene 9,00 €, ermäßigt 4,50 €

ÖFFNUNGSZEITEN SCHLOSS SOLITUDE
Di – Sa 10 – 12 Uhr und 13.30 – 17 Uhr. So und Feiertage 10 – 17 Uhr

KONTAKT
Schloss Solitude
70197 Stuttgart
Telefon +49(0)7 11.69 66 99
<link>info@schloss-solitude.de

Download und Bilder