Bypass Repeated Content

Hunting palace and summer residence with glorious views

Solitude Palace

Wednesday, 3 July 2019

Solitude Palace | Other

Musik mit französischem Akzent: Die „Telemänner“ am 14. Juli im Weißen Saal

Musik vom Hofkomponisten des französischen Sonnenkönigs bis zu einem Song von Zaz, dem Star des aktuellen französischen „Nouvelle Chanson“: Die „Telemänner“ spielen am 14. Juli, dem französischen Nationalfeiertag, im Weißen Saal von Schloss Solitude – und ihr Programm klingt ganz nach Paris. Das Jugendorchester unter der musikalischen Leiterin Steffie Bade-Bräuning ist schon mehrfach im eleganten Lustschloss Solitude auf der Anhöhe über Stuttgart aufgetreten. Und wer die jungen Musikerinnen und Musiker schon einmal hier erlebt hat, wird ihre mitreißende Verbindung von jugendlicher Begeisterung und musikalischer Begabung nicht so schnell vergessen.

THEMENJAHR UND FRANZÖSISCHER NATIONALFEIERTAG

Ein Programm mit französischem Akzent bringen die frischen Musikerinnen und Musiker der „Telemänner“ in diesem Jahr mit. Der Grund: 2019 haben die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg das Themenjahr „Frankreich und der deutsche Südwesten" ausgerufen. Schloss Solitude trägt die enge Verbindung zum Nachbarn schon im französischen Namen – und Architektur und Ausstattung sind deutlich von Paris und Versailles geprägt. In vielen Monumenten im Land gibt es im aktuellen Themenjahr Veranstaltungen, die am 14. Juli, am französischen Nationalfeiertag, den kulturellen Austausch mit Frankreich in den Mittelpunkt stellen.

 

 

FRANZÖSISCHE ELEGANZ JUNG MUSIZIERT 
Am 14. Juli erwartet die Gäste der Solitude ein besonderes musikalisches Erlebnis: Unter der Leitung von Steffi Bade-Bräuning führen die jungen Musikerinnen un Musiker des Barockorchester „Die Telemänner der GEDOK Stuttgart“ Musikalisches mit französischem Akzent auf. Dabei umfasst die Palette alles vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart, von der Musik vom Hof des französischen Sonnenkönigs Ludwig XIV. über Werke von Johann Sebastian Bach und Georg Philipp Telemann, die französische Vorbilder verarbeiteten, bis zum Evergreen „Aus Champs-Elysées“ und zu einem Top-Hit des französischen Stars Zaz.

 

JUNGE TALENTE IN EINEM MITREISSENDEN ENSEMBLE 

Das Jugend-Barockorchester „Die Telemänner“ ist ein Projekt der Kunstgemeinschaft Gedok, Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstförderer e.V. Die „Telemänner“ sind junge Musikerinnen und Musiker im Alter von 11 bis 17 Jahren. Gegründet wurde das Barockorchester von der Dirigentin und Arrangeurin Steffi Bade-Bräuning. Im letzten Jahr konnten die „Telemänner“ ihr 10jähriges Bestehen feiern. Das spielfreudige und musikalisch mitreißende Jugendensemble ist regelmäßig auf Schloss Solitude zu Gast – und wer sie einmal erlebt hat, weiß, wie kongenial sie den spätbarocken Weißen Saal zum Klingen bringen. Für das Konzert am 14. Juli ist ein telefonische Anmeldung bei der Hotline der Schlossverwaltung Ludwigsburg (Tel. 071 41 . 186400) erforderlich.

 

SERVICE UND INFORMATION

Schloss Solitude, Weißer Saal

Konzert am französischen Nationalfeiertag

Programm

Anonym: Tourdion

Jean Philippe Rameau: Rondeau – Tambourin

Johann Sebastian Bach: Konzert für Spinett und Orchester, BWV 1066, 1. Satz

Johann Sebastian Bach: Ouvertüre C-Dur, BWV 1065, 1. Satz

Georg Philipp Telemann: Konzert für drei Geigen und Orchester, TWV 53:F1

Jacques Offenbach: Can Can

Pierre Delanoé: Aux Champs-Elysées

Wise Guys: Jetzt ist Sommer

Zaz: Je Veux

 

TICKETS

Erwachsene 9,00 €, ermäßigt 4,50 €, Familien 22,50 €

 

Kartenreservierung unter: +49(0)7141-186400

Abholung der Tickets an der Schlosskasse

 

KONTAKT

Schloss Solitude

Solitude 1

70197 Stuttgart

Download and images

photo credit

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Steffi Bade-Bräuning

technical data

JPG, 2600x1951 Pxl, 1 dpi, 0.74 MB