Wunderbare Barockwelt

Schloss Solitude

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten im Schloss Solitude aus den vergangenen Monaten.


34 results
Heidelberg Palace | Ludwigsburg Residential Palace | Weikersheim Palace | Schwetzingen Palace | and more

Wednesday, 16. January 2019 | Exhibitions

100 JAHRE FRAUENWAHLRECHT

Vor exakt einem Jahrhundert fanden die ersten Wahlen statt, bei denen Frauen wählen durften und auch gewählt werden konnten: Am 19. Januar 1919 fand die Wahl zur verfassunggebenden Nationalversammlung der neuen Republik statt. Davor hatte es bereits in Baden am 5. Januar und in Württemberg am 12. Januar die ersten Wahlen zur Verfassunggebenden Landesversammlung gegeben. Was bis dahin nur in Adelsfamilien und auch dort nur in Ausnahmefällen möglich war, stand ab 1919 allen Frauen offen: politische Mitwirkung und ein Amt in der Regierung eines Landes.

Detail
Heidelberg Palace | Ludwigsburg Residential Palace | Weikersheim Palace | Schwetzingen Palace | and more

Friday, 11. January 2019 | Exhibitions

STAATLICHE SCHLÖSSER UND GÄRTEN BADEN-WÜRTTEMBERG: CMT STUTTGART 2019

Baden-Württemberg ist nicht vorstellbar ohne seine historischen Schönheiten: Die Schlösser, Klöster und Gärten prägen das Bild vom Südwesten. Und sie gehören zu den meistbesuchten Zielen in Baden-Württemberg! Auf der CMT, der großen Tourismusmesse in Stuttgart, präsentieren die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg ihr aktuelles Besuchsangebot und das Jahresprogramm 2019 mit seinen Besucher-Highlights. Wie in den vergangenen Jahren treten die Staatlichen Schlösser und Gärten mit einem großzügigen Stand im Zentrum der Baden-Württemberg-Halle auf. Und wie immer bietet der Stand der Staatlichen Schlösser und Gärten ein attraktives Programm für die Besucherinnen und Besucher der Messe – vom 12. bis zum 20. Januar 2019.

Detail
Solitude Palace | Sepulchral Chapel on the Württemberg

Tuesday, 18. December 2018 | Exhibitions

SILVESTER

Zwei herausragende historische Orte, wie gemacht dafür, den Beginn des neuen Jahres zu erleben: Das sind die Grabkapelle auf dem Württemberg und das Schloss Solitude. Sie bieten beide den weiten Blick – die Grabkapelle ins Stuttgarter Neckartal und ins Remstal und das Lustschloss ins Unterland bis nach Ludwigsburg. Kein Wunder also, dass viele Menschen diese beiden historischen Orte in der Silvesternacht aufsuchen. Allerdings: Auf dem ganzen Gipfel des Württemberg, an der Grabkapelle und ebenso in der Umgebung von Schloss Solitude ist Feuerwerk verboten. Darauf weisen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg jetzt hin. Die Einhaltung des Verbots wird in der Silvesternacht kontrolliert werden.

Detail
Ludwigsburg Residential Palace | Weikersheim Palace | Schwetzingen Palace | Bruchsal Palace | and more

Monday, 12. November 2018 | Exhibitions

BESUCHERANSTURM AM WOCHENENDE

Weil genau vor einem Jahrhundert mit der Ausrufung der Republik viele Schlösser zu Museen wurden und inzwischen die beliebtesten Ausflugsziele der Bürger geworden sind, haben die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg am Wochenende die Tore geöffnet: Und die Bürgerinnen und Bürger kamen! Sie setzen das Motto „Stürmt eure Schlösser!“ direkt in Freizeitaktivitäten um. Spitzenreiter waren die Schlösser von Schwetzingen und Ludwigsburg mit jeweils etwa 10.000 Gästen. Insgesamt besuchten fast 30.000 Menschen die Schlösser am Wochenende.

Detail
Bruchsal Palace | Ludwigsburg Residential Palace | Meersburg New Palace | Mannheim Baroque Palace | and more

Thursday, 8. November 2018 | Exhibitions

EIN JAHRHUNDERT REPUBLIK

Genau ein Jahrhundert ist es her, dass der erste Weltkrieg endete, die Monarchen abdankten und in Deutschland die Zeit der Demokratie begann. Am 9. November 1918, vor 100 Jahren, wurde die Republik ausgerufen – auch in Baden und Württemberg. Zugleich wurden damit die Residenzschlösser zu Museen und zu Orten, die nun allen gehörten. Das ist für die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg Grund zum Feiern. Am 10. und 11. November gibt es daher freien Eintritt in neun Schlösser.

Detail
Bruchsal Palace | Ludwigsburg Residential Palace | Meersburg New Palace | Mannheim Baroque Palace | and more

Thursday, 25. October 2018 | Other

EIN JAHRHUNDERT REPUBLIK

Genau ein Jahrhundert ist es her, dass der erste Weltkrieg endete, die Monarchen abdankten und in Deutschland die Zeit der Demokratie begann. Am 9. November 1918, vor 100 Jahren, wurde die Republik ausgerufen und Baden und Württemberg wurden Demokratien. Zugleich wurden damit die Residenzschlösser zu Museen und zu Orten, die nun allen gehörten. Das ist für die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg Grund zum Feiern. Am 10. und 11. November gibt’s daher freien Eintritt in neun Schlösser.

Detail
Solitude Palace

Monday, 1. October 2018 | Tours & events

FÜHRUNGSTERMINE AM WOCHENENDE

„Köchin Anna“ begrüßt die Gäste auf Schloss Solitude am Sonntag, 7. Oktober um 17 Uhr: Sie lädt zu einem Rundgang ins elegante Lustschloss ein und erzählt dabei vom verschwenderischen Glanz, als Herzog Carl Eugen hier seinen ganzen Hof konzentrierte. Für diese Führung ist eine telefonische Anmeldung unter Telefon 07 11.69 66 99 erforderlich. Für Familien, die kurzentschlossen am Sonntagmittag die Solitude aufs Ausflugsprogramm setzen, bieten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg die Familienführung – immer um 14 Uhr am Sonntag und ohne Anmeldung.

Detail
Solitude Palace

Friday, 14. September 2018 | Tours & events

Unterwegs auf unbekannten Wegen und in verschwundenen Plantagen

Gleich zwei besondere Rundgänge laden am Freitag und Samstag zu Entdeckungen auf Schloss Solitude ein: Am Freitag, 21. September, geht es „auf unbekannten Wegen durch das Schloss und auf die Kuppel“ – die spannenden Blicke hinter die Kulissen des Lustschlosses und eine grandiose Aussicht sollte man sich nicht entgehen lassen. Am Samstag, 22. September, begrüßt um 15.30 Uhr der „Intendant der herzoglichen Gartenanlagen“ die Gäste – und das ist niemand anderes als Johann Caspar Schiller, der Vater des Dichterklassikers. Er leitete hier über Jahre eine wegweisende Versuchsanstalt der Obstbaumzucht. Für beide Führung ist eine Anmeldung unter Tel. 07 11. 69 66 99 erforderlich.

Detail