Wunderbare Barockwelt

Schloss Solitude

Schloss Solitude Stuttgart, Weißer Saal; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württembergs, Günther Bayerl
Konzert am 14. Juli 2019

Französischer Nationalfeiertag

Der französische Nationalfeiertag am 14. Juli erinnert an den Sturm auf die Bastille und den Beginn der Französischen Revolution im Jahr 1789. „Die Telemänner“ und die Sing_Uni geben an diesem Tag ein unvergessliches Konzert in Schloss Solitude.

Der Beginn der Französischen Revolution

Die Französische Revolution von 1789 bis 1799 ist wohl eines der einschlägigsten Ereignisse der europäischen Geschichte. Eine ungerechten Rechte- und Pflichtenverteilung in Frankreich löste eine immer größer werdende Unzufriedenheit der unteren Gesellschaftsschichten aus. Adelige und Geistliche hingegen blieben von Hunger und Leid verschont. Nicht zuletzt die extrem hohen Ausgaben des Königs waren Grund für den finanziellen Bankrott des Landes.

Sturm auf die Bastille, Gemälde; Foto: Wikimedia commons, Urheber unbekannt

Sturm der Bastille am 14. Juli 1789.

LIBERTÉ, ÉGALITÉ, FRATERNITÉ - FREIHEIT, GLEICHHEIT, BRÜDERLICHKEIT

Der 14. Juli 1789 steht symbolisch für den Beginn der Französischen Revolution. An diesem Tag stürmte das Volk die Bastille, eine Stadttorburg in Paris. Nach zahlreichen brutalen Ereignissen kam zehn Jahre später Napoleon an die Macht und beendete die Revolution. Seit 1880 wird am 14. Juli jeden Jahres der französische Nationalfeiertag gefeiert. Auch an das Föderationsfest, das am 14. Juli 1790 stattfand, soll an diesem Tag erinnert werden.

MUSIKALISCHER ABEND IM WEIßEN SAAL

„Die Telemänner“, ein Orchester mit Mitgliedern im Alter von vier bis 20 Jahren, begeistern seit 2008 Jung und Alt für barocke und moderne Musik. Bereits 2008 wurden sie im Deutschlandfunk portraitiert und traten 2011 im Musikfest Stuttgart der Internationalen Bachakademie auf. Auch in zahlreichen Wettbewerben konnten sie überzeugen. Am französischen Nationalfeiertag musizieren sie zusammen mit der Sing-Uni der Hochschule Esslingen im prächtigen Weißen Saal von Schloss Solitude. Unter der Leitung von Steffi Bade-Bräuning werden Stücke von Bach, Jacques Offenbach und Zaz zu hören sein.

Die Telemänner; Foto: Steffi Bade-Bräuning
SING_UNI der Hochschule Esslingen; Foto: Steffi Bade-Bräuning
SING_UNI der Hochschule Esslingen; Foto: Steffi Bade-Bräuning

Die Telemänner und die Sing_Uni der Hochschule Esslingen verzaubern am 14. Juli Schloss Solitude.

Service

TERMIN

Sonntag, 14. Juli 2019 um 18.00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Schloss Solitude
Solitude 1
70197 Stuttgart

Weißer Saal

KONZERT AM FRANZÖSISCHEN NATIONALFEIERTAG

Anonym: Tourdion
Rameau: Rondeau  - Tambourin
Bach: Konzert für Spinett und Orchester, BWV 1066, 1. Satz
Bach: Ouvertüre C-Dur, BWV 1065, 1. Satz
Telemann: Konzert für drei Geigen und Orchester, TWV 53:F1
Jacques Offenbach: Can Can
Pierre Delanoé: Aux Champs-Elysee
Wise Guys: Jetzt ist Sommer
Zaz: Je Veux

TICKETS

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 4,50 €
Familien 22,50 €

Kartenreservierung unter: 0711-186400
Abholung der Tickets an der Schlosskasse

KONTAKT

Schloss Solitude
Solitude 1
70197 Stuttgart