Sonntag, 15. Oktober 2017 | 17.00 Uhr
Schloss Solitude Stuttgart
Konzert & Theater

Johann Sebastian Bach auf den Spuren Martin Luthers

GESPRÄCHSKONZERT IN DER SCHLOSSKAPELLE

Pfarrer Dr. Karl Hardecker und Kantorin Natalia Ryabkova

Bild

Bachs Kompositionen sind geradezu der Inbegriff der protestantischen Musik, so sehr, dass der Pfarrer und Organist Albert Schweitzer ihn als „fünften Evangelisten“ bezeichnete. Bei diesem Gesprächskonzert im Rahmen der renommierten Solitude-Soirée verfolgen die Kirchenmusikerin Natalia Ryabkova und der Theologe Karl Hardecker die Spuren Martin Luthers und der Reformation im Werk des großen Komponisten.

INFORMATIONEN UND ANMELDUNG
Schloss Solitude
Solitude 1
70197 Stuttgart
Telefon +49(0)7 11.69 66 99
Telefax +49(0)7 11.6 20 50 51
info spamgeschützt @ spamgeschützt schloss-solitude.de

Eine telefonische Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

TREFFPUNKT UND KARTENVERKAUF
Schlosskasse Solitude

DAUER
Circa 60 Minuten.

PREIS
pro Person 10,00 €

HINWEIS
Trittsicherheit erforderlich. Karten nur an der Abendkasse vor der Schlosskapelle erhältlich

zur Ergebnisliste

 

Versenden
Drucken